Im Namen der Kinder von Aleppo An die Führer der westlichen Welt Wir respektieren Sie nicht mehr ...

By Hossam ElShazly


Ich entscheide mich heute, meine Botschaft und meine Worte an die westliche Welt zu richten: An die Bürger, die sich zivilisiert nennen, der entwickelten und modernen Länder, die angesichts des Massakers in Aleppo heute untätig dastehen. Welche Art von Leuten und welche Art von Menschen können essen, schlafen und ruhen, während die Bilder von enthaupteten Kindern, geschlachteten Müttern und Vätern, massakriert aus Syrien heute zum Vorschein kommen. 
Bewusst spreche ich nicht die arabischen Führer und ihre Regierungen an, weil es keinen Sinn macht, zu Schwerhörigen und toten Körpern zu sprechen, die vor langer Zeit ihre Menschlichkeit verloren haben und die mit jedem Atemzug die Lügen, Korruption und den Verrat in jenem Moment bewusst in sich aufnehmen. 
Ich wähle die Länder und Bürger aus und spreche sie an, die auf jedem TV-Sender in der westlichen Welt Vorträge und Reden über die moralischen Prinzipien, für die sie stehen und die Menschenrechte die sie schützen, ausstrahlen. Ich wähle nicht die Führer dieser Welt aus, die entweder keinen Respekt verdienen oder ohne Hoffnung sind. Diese Führer sind schlechte Schauspieler auf einer blutigen Bühne; sie hintergehen uns Tag und Nacht mit Wahlprogrammen und lange Listen von Versprechungen, wie die friedliche Welt schützen und wie gegen Terroristen und Diktatoren kämpfen. Gibt es einen größeren Akt des Terrorismus, als den Akt, der die Menschen in Syrien vernichtet? Gibt es einen größeren Beweis des Zynismus als die Mörder von Syrien zu schützen: Bashar und sein blutsaugender Verbündeter Wladimir Putin? Diese beiden Kreaturen sind verantwortlich für Millionen von Flüchtlingen und Hunderttausenden von Toten, darunter Frauen und Kinder. 
Es ist offensichtlich für jeden zu sehen, dass die Führer der westlichen Welt nicht mehr als schlechte Lügner und trügerische Märchenerzähler sind. Ich erinnere mich an meine Treffen innerhalb des Human Resource Committee bei der UNO in Genf und an die Tränen des HR-Mandats, als sie die Geschichte eines Vaters hörten, der fünf Kinder an einem Tag verloren hatte oder als sie Bilder von Kindern sahen, die von Bashars und Puttins Bomben geschlachtet wurden. Wie auch immer, es sind nicht mehr als Krokodilstränen, gefolgt von keiner Aktion und keiner weiteren Reaktion. 
Zweifellos ist die UN nicht mehr als eine alte, aufgeblähte Organisation, die Hunderte von Büros unterhält, die mit Berichten und Papieren vollgestopft sind und der Welt keine Vorteile bringen. Sie wird nur dazu benutzt, die mächtigen Länder gegen die schwächeren zu richten, wenn sie ihren berechtigten oder unberechtigten Zorn durch Anwendung von Sanktionen, Strafe hervorbringen wollen; oder sogar einen Krieg gegen Massenvernichtungswaffen führen, die es nie gab. Um eine halbe Million Kinder im Irak zu töten, das ganze Land zu zerstören, um dann Entschuldigungen für falsche Geheimdienstberichte zu haben. 
Ich schätze oder ehre nicht die Aktionen von Angela Merkel oder anderen so genannten EU-Chefs, wenn sie mit ihrer Unterstützung für syrische Flüchtlinge unsere Ohren und Emotionen bombardieren. Durch diese Maßnahmen helfen sie Syrien vom syrischen Volk zu leeren, zum Nutzen des neuen Satans auf Erden, Bashar und sein anti-christlich Verbündeter, Putin aus Russland. 
Mein heutiger Ruf ist an die westlichen Bürger Europas, die USA und an die Menschen in der Welt gerichtet, die gebildet aufwuchsen und Steuern bezahlen, um die moralischen Prinzipien und die Menschenrechte zu schützen. Es ist an der Zeit, keine weiteren Spiele, keine Betrügereien mehr von politischen Führern in der westlichen Welt zu akzeptieren. Es ist jetzt an der Zeit, den Menschen keinen Respekt mehr zu zollen, die Terror-Staaten unterstützen; so dass Mörder wie Bashar überleben und jeden Tag Verbrechen gegen die Menschlichkeit begehen können. Es 
ist jetzt an der Zeit, nicht weiter für die auf Sand gebauten Schlösser zu zahlen und sich den Organisationen, wie die Vereinten Nationen, zu verweigern. Es ist Zeit, den Zirkus, den die UNO darstellt, abzustoßen, der mit Ihren Steuern finanziert wurde und Tausende von Menschen dafür bezahlt, um in Genf und New York ergebnislos zu arbeiten; nur um als Marionetten in den Händen derer zu agieren, die die Welt steuern. 
Es ist an der Zeit zu erfahren, dass heuchlerische Führer eine Welt der Krise, des wirtschaftlichen Niedergangs, bankrotte Länder und Konflikte zwischen den Kulturen geschaffen haben. Diese Führer kreierten eine Welt des Terrorismus, ISIS, Bashar, und Putin. Es ist an der Zeit gegen die Form von Führung zu stehen, die unsere Welt durch bezahlte Medien organisiert und durch untreue Propaganda manipuliert. Es ist an der Zeit nach einer neuen Führung in der westlichen Welt zu suchen, die eine bessere menschliche Welt erschaffen kann, eine Welt ohne doppelte Standards. Eine Welt, die eine Chance hat in Frieden zu leben, Kriege zu beenden und die Unterstützung für Mörder und Diktatoren stoppt. Eine Welt, die den Führern keinen Respekt zollt, die schlafen, essen und Sex haben, während Kinder getötet, Familien zerstört und Städte verbrannt werden. 
Meine Botschaft heute ist mit den Bluttropfen junger Blicke in Aleppo geschrieben, die von Monstern getötet wurden, die keine Gnade kennen und für keine Religion oder moralischen Prinzipien stehen. Meine Botschaft heute ist mit den Tränen von Familien geschrieben, die ihre Lieben verloren, die ihre Häuser in der Stadt in Blut und Staub verlassen haben, die Stadt der Zivilisation, ALEPPO, Syrien. 
To read more articles and to know more about the activities of Dr. Hossam ElShazly, please visit: 
https://ch.linkedin.com/in/dr-hossam-el-shazly-8b236a2
Dr. ElShazly can be reached via email at: helshazly@cambridgecu.ch  

Comments

Popular posts from this blog

تعليق الدكتور حسام الشاذلي علي جريمة تعذيب كفيل كويتي لمصري وتجريده من ملابسه

المجنون ' والعبيط ، ودولة ' الكتاكيت ' بقلم الدكتور حسام الشاذلي، السكرتير العام للمجلس المصري للتغيير والمستشار السياسي والاقتصادي الدولي

الشرق الأوسط 'الغريب' بقلم الدكتور حسام الشاذلي السكرتير العام للمجلس المصري للتغيير والمستشار السياسي والاقتصادي الدولي